2018

Lausitzer Airsoftklub trifft Freunde 2

Zum zweiten Mal veranstalteten wir ein Spaßevent der Extraklasse, welches bewusst als Airsoftgaudium ausgegeben wurde und mit über 80 Teilnehmern aus befreundeten und unbekannten Spielern, dem Hausteam Recon-EE und Orga trotz kalter Temperaturen eine fette Airsoftschlacht mit improvisierten Spielmodi darstellte.

Sicherlich gab es ein paar Pannen, wie das beide Chronos erst nicht laufen wollten und uns hier freundlicherweise jemand aushalf. Mit rund 1 Stunde Verspätung ging es dann mit den Modi "Kopfgeldjagd", bei dem man Erkennungsmarken des Gegners sammeln musste und "Hitcount", bei dem im eigenen Spawn ein Ben-Afleck-Muschi-Abschlepp-Klicker pro respawnendem Spieler gedrückt wurde, los. Später stieß noch der gleichzeitig gefürchtete, aber wegen seiner GBegadi-Giveaways beliebte "Merchanaut" dazu. Der Spieltag ließ man mit einer Hin- und Rückrunde "Rush" ausklingen, bei dem in Reinfolge 3 Fahnen erobert werden mussten. Anschließend folgten noch ein paar nette Gespräche bei Würstchen und Bier.

Was bleibt zu sagen? Die Fairness war überdurchschnittlich gut! Die Teams waren sehr ausgeglichen! Die Leute überwiegend freundlich und fast bis zum Ende motiviert! Zu einem moderaten Preis hatte der Großteil ihren Spaß! Viele Leute wurden glücklich gemacht! Geil wars! Machen wir wieder!

Independence 2018

Organisation des Airsoft-Event Independence 2018 als Teil des AirsoftLabor und spielerische Teilnahme als Sanitäter sowie Ingame-Marshalls auf Seiten der CNACB, PMLC und Trident.

Lusatian Lupust Festspiel 08/18 - BeerZone Vorglühen

Auf die alljährliche BeerZone hat man sich adäquat mit exzessiven Vorglühen vorzubereiten! Besonders, wenn es das 10. Jubiläum dieses Biergaudiums ist! Und wo kann man dies süffig tun? Natürlich bei den Jungs von Lusatian Lupus, die auf dem Gotchaspielfeld Nord nun regelmäßig vor der BeerZone ihr BierZone-Vorglühen vor dieser epischen Airsoftschlacht organisieren! Diesmal waren von uns die Chapter Cottbus, Forst und Berlin sowie Welzow mit Anhang zu Gast. Darüber hinaus konnte sich André, als Spremberger Spritzer, ganz ordentlich präsentieren. Die Spielmodi waren, wie üblich, sehr abwechslungsreich und drehten sich primär, wie erwartet und wehenhemmend gefordert, um das blonde Gold. So wurden in bekannter Manier via Hin- und Rückrunde Flaggen erobern und halten, Kronkorken sammeln und bei Hit im Spawn abgeben, Fässer und Flaschen sammeln sowie Biermemory und Bierquiz gespielt. Aus diesen abwechslungsreichen Spielelementen, die einen durchaus den ganzen Tag beschäftigten, konnte das gelbe Team der Bierbrauer siegreich durch ein knappes Ergebnis hervorgehen. Angeführt wurde natürlich durch Bill Kelsoo von der 501st Beertrooper Division, wodurch die Niederlage der dreckigen, Radler saufenden Bierdiebe quasi vorprogrammiert war! Alles in allem war es wieder mal ein top Spieltag, bei dem es kaum etwas auszusetzen gab. Das was es auszusetzen gab, wurde schnell im kritikfähigen Dialog unter Spielern und Orga gelöst. Genau so soll es sein und dann kommen auch wir weiterhin gerne wieder sowie zögern nicht, die Events von LusatianLupus auf dem GotchaspielfeldNord weiterhin uneingeschränkt zu empfehlen!

Der Klub der Loyalisten - die Plessa Ausgabe

Wir waren gestern und vorgestern als Orga für unseren Homeboy Platinboxsowie das AirsoftLabor im Einsatz, haben Fotos geknippst, mit Gummipuppen hantiert und uns in einer künstlerisch wertvollen Platinbox versteckt. Über unseren Sponsor Begadi Gmbh konnten wir ein paar geile Preise organisieren und hatten trotz geringer Teilnehmerzahl, wie die Beschreibung und Bilder vermuten lassen, jede Menge Spaß!

Lusatian Lupus Festspiel 04/18 - Rock The Hills

Beim Festspiel 04/18 feierten wir mit den Chapters Cottbus, Forst, Senftenberg und Welzow auf dem Gotchaspielfeld Nord erstmals unsere Premiere im noch frischen Airsoft-Jahr 2018! Diesmal wurden im Hauptteil die Modi "Rush" und "Patchmonster" gespielt. Der Spieleinstieg erfolgte, wie gewohnt, nach dem Chronen dynamisch durch den Modus "Zombie". Eigentlich bleibt zum gesamten Spieltag nicht viel zu sagen. Das Wetter war hervorragend, die Orga mehr als souverän, der Beginn der Spiele erfolgte pünktlich, das Crhonen ging problemlos von der Hand und die Fairness war gewohnt gut. Für einen unserer Spritzer aus Senftenberg gab es zudem die Gelegenheit das Gelände und Hobby kostenfrei kennenzulernen. Grundlegend gab es von unserer Seite aus und man kennt uns kritisch, nichts wirklich zu bemängeln. Bis auf ein paar Motivationsschwächen im roten Team und kaum wahrzunehmenden Highlandern war alles rundum gelungen! Wir kommen gerne sowie regelmäßig wieder und können das Gelände samt Veranstalter wärmstens empfehlen!

Recon-EE Offenes Training / Beginner Scouting

Am 24.2.18 waren einige Mitglieder von uns bei unserem Partnerteam Airsoft Verein Recon-EE e.V. zu Gast. Kurzfristig wurde durch Spielmitteln des Airsoft Labors in Form von Begadi Gmbh Flaggen im zweiten Tagesabschnitt ein "Rush"-Modus improvisiert. Hier galt es in zwei Teams 4 Fahnen in einer definierten Reinfolge (1 Rückseite Lockschuppen, 2 Fahnenmast, 3 L-Haus, 4 Sportplatz) zu erobern bzw. zu verteidigen. In Hin- und Rückrunde wurden jeweils 45 Minuten mit ca. jeweils 15 Pause zum Aufmunitionieren und Akklimatisieren gespielt. Gewonnen hatte, wer mit Hin- und Rückrunde in besagter Zeit entweder die meisten Flaggen erobert oder verteidigen konnte bzw. bei Eroberung aller 4 Flaggen das Team, welches die Eroberung schneller vollzog. Als Sieger ging aus diesem Modus das gelb markierte Team hervor, welche in 33:30 Minuten in der Hinrunde alle 4 Fahnen erobern und in der Rückrunde 2 von 4 Flaggen erfolgreich verteidigen konnten. Trotz teilweise privater Belastungen verlief der Tag entspannt und in kleiner Runde wurde Fairness großgeschrieben. Beim flexiblen Einsatz als Orga, mit den von uns gerne und bereitwillig zur Verfügung gestellten Materialien, konnte zudem bereits erneut unter Beweis gestellt werden, dass selbst bei improvisierten Spielmodi auf uns als Airsoft Labor Verlass ist. Wir kommen gerne wieder, berichten und helfen aus, wenn wir gebraucht werden sowie freuen uns auf weitere Kooperationen mit unserem #MilSim-Partner Airsoft Verein Recon-EE e.V..