Operation Endzeit

Operation Endzeit

Vorweg genommen: Für die 25,00 Euro, die Lusatian Lupus für ihr erstes Event veranschlagt hatten, bekommt man woanders deutlich weniger geboten oder teilweise für mehr Geld sogar nicht mal vergleichbares! 🙂 Grundlegend haben wir nichts zu meckern, da die OP Endzeit ein solides Spiel war. Bei schönem Wetter präsentierten die Orga, bestehend aus den Teams SoftAirClanSagar, Company of Wolves und Wolfshainer Softair Elite, abwechslungsreiche Spielmodi und freizuschaltende Gimmicks, wie einen Juggernaut, Truppentransporter, MG-Fahrzeug oder sogar einen T54-Panzer. 😀 Da wir meist befreundete Teams getroffen haben, konnten wir über die Fairness ebenfalls kaum meckern, auch wenn die "üblichen Verdächtigen" ihre Highlanderei wiedermal nicht lassen konnten. Am Ende war es ein gelungender Spieltag, der auch in Sachen Verköstigung zu fairen Preisen keine Wünsche offen ließ. 😉 Sollten die Preise so bleiben und der LARP-Faktor noch deutlicher zum Tragen kommen, sind wir das nächste Mal sicher wieder mit von der Partie! 🙂

« 1 von 2 »